20.12.2016 23:06 Alter: 100 days

“Nos cultures à la carte“



An einem Jugendaustausch der besonderen Art durften fünf Schüler und einer Lehrerin des Konrad Wachsmann Oberstufenzentrums in der Woche vom 11.-18.12.2016 in unserer Partnerstadt Nîmes teilnehmen. Das Europäische Haus in Nîmes (frz.: „Maison de l’Europe de Nîmes“) hatte anlässlich seines 50-jährigen Bestehens junge Erwachsene im Alter von 18-29 Jahren aus Spanien, Tschechien, Frankreich und Deutschland eingeladen, an einem internationalen Jugendaustausch teilzunehmen.


Bereits am 10.12. traf die Gruppe in Nîmes ein und hatte am nachfolgenden Tag Gelegenheit, die alte Römerstadt zu besichtigen. Am Montag startete das Programm mit dem gegenseitigen Kennenlernen – und dem Finden einer gemeinsamen Sprache. Hier war des Öfteren Kreativität gefragt, wenn einem etwa ein Wort im Englischen entfallen war. Mittels kleiner Skizzen, Mimik, Gestik oder der Hilfe der Gruppe verbesserte sich die Kommunikation innerhalb der internationalen Gruppen jedoch stetig

.
Wie der Titel der Veranstaltung es bereits vermuten lässt, handelte es sich um einen kulinarischen Jugendaustausch. Aus diesem Grund lernten die Schüler in drei Kochworkshops das „Zero-Waste-Cooking“, das nachhaltige Kochen ohne Abfälle, in der Berufsschule CFA Marguerittes kennen und bereiteten Mittags- bzw. Abendgerichte unter Anleitung zu. Am Freitag endeten die Workshops mit einem Kochwettbewerb, wobei alle Teams drei Stunden Zeit hatten, einen festgelegten Warenkorb mit Unterstützung eines Koch-Azubis in ein Drei-Gänge-Menü zu verwandeln.


In der Festveranstaltung des „Maison de l’Europe de Nîmes“ zum 50-jährigen Bestehen wurden die Ergebnisse der Woche den Gästen vorgestellt. Vertreter sowie ehrenamtliche Mitglieder des Hauses gestalteten im Anschluss an den Festakt einen gemeinsamen Abend mit Musik, internationalen Tänzen und natürlich guter französischer Küche.


Der Abschied von den anderen nationalen Gruppen viel nicht leicht, so wurden noch am Vorabend Handynummern ausgetauscht und Kontakte über die sozialen Netzwerke geknüpft. Mit einer Vielzahl neuer Eindrücke im Gepäck kehrten alle Schüler nach einer anstrengenden und abwechslungsreichen Woche wohlbehalten nach Frankfurt (Oder) zurück.


Wir möchten uns für diese außergewöhnliche Reise herzlich bei Herrn Bollmann von der Stadt Frankfurt (Oder) für die Vermittlung sowie dem „Maison de l’Europe de Nîmes“ als Veranstalter des Jugendaustausches bedanken.


Aktuelles

27.04.2017Seminarkurs besucht "Cyber- und Informationsraum"

Am 27.04.2017 werden ca. 25 Schülerinnen und Schüler den Bereich „Cyber- und Informationsraum“ der Bundeswehr in Storkow besuchen. Dieser Besuch erfolgt im Rahmen der Berufs- und Studienvorbereitung i


21.03.2017Cebit 2017 - auf den Spuren der Digitalisierung

Die Exkursion zur Cebit-Messe in Hannover hat gezeigt, dass das digitale Zeitalter auch vor den Schultoren nicht Halt macht. Bei dem Besuch konnten 35 Schüler der Abteilung 1 viele Informationen


13.03.2017Terzett der Sinne: Klappe die 7.!

Zum 7. Mal lud der Jahrgang 13 zum „Terzett der Sinne“ in die Aula des Konrad Wachsmann Oberstufenzentrums Frankfurt (Oder) ein. Kunst, Musik, Theater, einen selbst gedrehten Film  und natürlich


07.03.2017Seminarkurs „Technische Netzwerke“

Am 07.03.2017 werden alle Teilnehmer  die Zertifikatsprüfung im Kurs „Networking for Home and Small Business“ ablegen. Die Schüler haben sich dazu ein Jahr lang im Rahmen der „Cisco Networking Ac


14.02.2017Sportlichster Brandenburger

Am 14.02.2017 starteten eine Frauen- und eine Männermannschaft beim Pokal des MBJS -Sportlichste/r Brandenburger/in- in Brandenburg Havel. Am erfolgreichsten beendete Max Richter (GOST14) mit einem 3